Stille Momente

Genieße den Moment und Du wirst Wundervolles erleben

Der Mensch besteht aus einem physischen Körper und einem feinstofflichen Körper. Die Chakren auch Energiezentren genannt, befinden sich zwischen diesen beiden Bereichen und sind durch Kanäle, der Sushumna-Nadi, miteinander verbunden. Durch diese Kanäle kann die Kundalini-Kraft aufsteigen. Es handelt sich hierbei um die Lebensenergie, die durch die Chakrenarbeit aktiviert wird. 

Es gibt sieben Energiezentren die entlang der Wirbelsäule liegen. Jedes Chakra trägt körperliche und seelische Erfahrungen in sich, in Form von Traumen und Erlebnissen, die unsere Denk- und Verhaltensweisen beeinflussen und uns manchmal körperlich und geistig aus dem Gleichgewicht bringen, also blockieren oder verschließen. 

Ziele der Energie- und Chakrenarbeit:

  • Öffnen der Chakren
  • Ausgleich der Chakren
  • Lösen blockierter Chakren

Bei der Chakrenarbeit wird mit dem Bewusstsein gearbeitet, mit dem Ziel, das Bewusstsein zu öffnen, um einen direkten Zugang zu den Bewusstseinsinhalten zu erhalten. Hier ist erforderlich durch eine dauerhafte Öffnung der Chakren eine ganzheitliche Heilung oder eine Auflösung der Blockaden zu erreichen, um die Ursache des blockierten Chakra zu finden und dauerhaft aufzulösen. 

Die Chakrenarbeit unterstützt jeden Einzelnen, den Ursprung der Blockade zu erkennen und somit zur Harmonisierung und Energetisierung der Chakren beizutragen. Das Herausarbeiten der Störung oder Blockade kann nur dann gelöst werden, wenn die traumatisierte Erfahrung bewusst bearbeitet wird. Erst durch diese Arbeit kann  eine Heilung erfolgen. Dies versteht man unter ganzheitlichem Heilungsprozess, da in Folge dessen ein Selbstheilungsprozess angeregt wird.

Die Bearbeitung der Chakren hat eine tiefere Wirkung und lässt das Gefühl zu, sich rundum wieder wohl zu fühlen. Es entsteht eine Mischung aus Entwicklung und Festigung der Persönlichkeit. 

Sitzungsdauer: 60 Minuten, Preis: 70 €


„Fange an Dich zu lieben, lebe Dein Leben und genieße es in vollen Zügen!“